Banner2.jpg
FeldwieseMB.jpg
KOALITION DER BETONIERER WILL FELDWIESE VERBAUEN!

Liebe FreundInnen der Feldwiese,

 

in der letzten Gemeinderatssitzung hat sich die Koalition der Betonierer geoutet: ÖVP, FPÖ und die Liste „Wir für Mauerbach“ brachten einen Antrag ein, der eine neuerliche Volksbefragung über den Bau eines (kleineren) Sportplatzes auf der Feldwiese zum Inhalt hatte. Diese Aktion ist ein Schlag ins Gesicht der BürgerInnen: Schließlich hat die Bevölkerung bereits einmal mit deutlicher Mehrheit ein Sportplatz-Bauprojekt auf der Feldwiese abgelehnt. Hier wird der Wählerwille dreist und offensichtlich missachtet! Man bedient sich offenbar der Methoden diktatorischer Regimes – und will einfach so lange abstimmen lassen, bis das gewünschte Ergebnis herauskommt. Da spielt es keine Rolle, dass alle Versprechen der Betonierer, man würde sich an das Ergebnis der Volksbefragung von 2015 halten,jetzt gebrochen werden; da ist es egal, dass weder Bevölkerung noch MandatarInnen informiert werden. Durch die Hintertür will man erneut ein Millionenprojekt für einen privaten Hobbyverein durchpeitschen – obwohl die Gemeinde hoch verschuldet ist, das Budget für 2017 in einigen Bereichen bereits kürzen musste und dafür überhaupt kein Geld hat! Gibt es nicht wesentlich wichtigere Aufgaben für die Gemeindepolitik – Lösungen für Fragen, die uns alle betreffen?

 

Verhindert werden konnte dieses demokratiepolitische und finanzielle Himmelfahrtskommando (vorerst) nur durch den Auszug von SPÖ, Grünen und der Liste „Pro Mauerbach“ aus der GR-Sitzung - ein Beschluss kam nicht zustande. Die Koalition der Betonierer wird jedoch nicht aufgeben und mit ihrer nunmehrigen (durch die FPÖ ermöglichten) Stimmenmehrheit auch 2017 versuchen, sich über den Wählerwillen hinwegzusetzen und mit aller Gewalt und allen Fouls ihr millionenschweres Prestigeprojekt durchzuboxen.

 

Unsere Bitte: Reden Sie mit möglichst vielen Menschen in Ihrem Umfeld darüber – lassen Sie nicht zu, dass die Menschen in Mauerbach für dumm verkauft werden. Machen Sie diesen Skandal in Ihrem ganz persönlichen Bereich öffentlich! Wir brauchen ausreichend Kinderbetreuungsplätze, endlich ein modernes Gemeindeamt samt passendem Vorplatz, sanierte Straßen, mehr Möglichkeiten für Radfahren und eine bessere Ortsbeleuchtung. Und wir brauchen ein paar Verbesserungen für die Fußballjugend – moderne Duschen, neue Garderobe.

Wir können und wollen uns kein Finanzdebakel für einen neuen Sportplatz leisten!

 

Mehr Infos finden Sie auch hier.

 

Wir halten Sie am Laufenden!

  • Facebook Basic Black

© 2015 Bürgerinitiative "Rettet die Feldwiese!"